Die optimale Ernährung für Ringer-Sportler

Ringen bezeichnet eine Sportart, die einen Ganzkörpereinsatz beansprucht und das ohne jegliche Hilfsmittel. Dieser Sport ist für Frauen und Männer wie auch Kinder gleichermaßen geeignet. Das Ringen bezieht alle Muskelgruppen mit ein und sorgt für eine umfassende Bewegung. Das Ringen ist ein Leistungssport, der festgesetzten Regeln untersteht und in bestimmten Gewichtsklassen durchgeführt wird. Aus diesem Grund ist eine gesunde Ernährung sehr wichtig, die dafür sorgt, dass das Gewicht bestehen bleibt oder verringert werden kann. Dafür gibt es ganz besondere Ernährungstipps.

Wenn das Gewicht der Klasse angepasst werden muss

Für die Sportlerin oder den Sportler kann für die Gewichtsreduktion eine Eiweiß- und kohlenhydratbetonte Mischkost empfohlen werden, die dem Körpergewicht und der Trainingsintensität angepasst werden sollte. Diese liegt in der Regel, zischen 1000 und 1500 kcal pro Tag. Damit der Eiweißgehalt und auch die Mineralstoffe wie auch die Vitamine abgedeckt werden können, eignen sich Lebensmittel, die eine sehr hohe Nährstoffdichte aufweisen. Das wird durch Vollkornprodukte unterstützt und unpoliertem Reis sowie Dinkel und Grünkern, das gekocht wird. Zu diesem Zweck ist die Pellkartoffel sehr gut geeignet. Die Pellkartoffel besitzt neben Kohlehydraten auch die so genannten essentiellen Aminosäuren wie wichtige Eiweißmoleküle, Magnesium, Kalium, aber auch Vitamin B und Vitamin C. Ein weiterer Vorteil zeigt sich dahingehend, dass sie ausgesprochen sättigend ist und dazu noch sehr wenige Kalorien enthält. Die Pellkartoffel ergänzt durch ihre Inhaltsstoffe alle Eigerichte aber auch Fisch und Rindfleisch. Das Gericht mit Pellkartoffel und Quark sowie Dickmilch oder auch Joghurt hat sich sehr gut bewährt. Als Beilagen sollte auf keinen Fall auf gedünstetes Gemüse verzichtet werden. Auch Salate sind sehr wichtig, da diese ebenfalls Vitaminspender sind. Auch frisches Obst wie Zitrusfrüchte, Äpfel oder rote Johannisbeeren und Sauerkirschen sind besonders reich an dem wichtigen Vitamin C.

Gesunde Ernährung für eine optimale Leistung und Ausdauer

Diese Ernährung ist aber nicht nur für den Ringersport nützlich sondern ist auch für einen gleichbleibende sportliche Figur zuträglich und zur Erhaltung des Gewichts in allen Bereichen. Was auch wichtig ist um die Ernährung und die Vitaminzufuhr zu unterstützen, wenn die Haferflocken oder Mehrkornmüslis frisch gemahlen sind. Außerdem wird durch das frische Mahlen auch die Oxidation der Vitamine vermieden. Möchte man dann auch noch die vollen Mineralien und Spurenelemente nutzen, dann sollte das Müsli mit Milch auf 50 bis 60° C erhitzt werden. Die frische Zubereitung und auch das leichte erhitzen sorgen dafür, dass die phytatgebundenen Mineralien so durch die Enzyme oder auch Phytasen aufbereitet werden können. Diese Ernährung ist auch für Kinder optimal geeignet, da sie alles erhalten was an Vitaminen für eine gute Entwicklung nötig ist und für ein gesundes Wachstum.

Ringen ist nicht nur Leistungssport, sondern auch gesund und mit der richtigen Ernährung werden die Gesundheit und die körperliche Fitness unterstützen. Auch Kinder welche diesen Sport betreiben werden von der Ernährung profitieren und werden mit allen Vitaminen und Mineralien ausgestattet. Was aber in der Regel Missverstanden wird ist das Gewichtmachen. Dabei ist nicht gemeint, dass man zunehmen soll, sondern dass, das Gewicht für die entsprechende Klasse im Wettkampf gemindert wird. Um diesem Problem das Gewicht in wenigen Tagen verringern zu müssen eignet sich diese Ernährung um das Gewicht gleich zu halten.